211115_Schlagworte-DfX (002).jpg

Design for Excellence (DfX) setzt in den frühen Phasen des Entwicklungsprozesses an, damit Produkte effizient, kostengünstig und mit richtiger Qualität hergestellt werden.

Dabei werden Anforderungen der Wertschöpfungskette und des Produktlebenszyklus mittels Komplexitätsmanagement im Produktdesign vereint. Zur Unterstützung des Entwicklungsprozesses, wird die IT-Umgebung digital durchgängig ausgestaltet.

DfX - Design for Excellence

shutterstock_364644419.jpg
Dunkelgrau.png

Gerne unterstützen wir Sie dabei Produktbaukasten und modularisierte Produktstrukturen in Ihrem Produktportfolio umzusetzen. Durch Entwicklung entsprechend Ihrer Ansprüche wird unnötige Komplexität gesamtheitlich vermieden und die Effizienz gesteigert. Dabei wird das Zusammenspiel des Entwicklungs- und Herstellprozesses mit dem Produktdesign abgestimmt.

Beherrschen Sie die Komplexität Ihrer Produkte?

shutterstock_416138608.jpg
Dunkelgrau.png

Gerne führen wir mit Ihnen eine Funktionswertanalyse Ihres Produktes durch, um allfällig überflüssige Funktionen und überdimensionierte Bauteile zu identifizieren. Durch Materialsubstitution, optimierte Herstellbarkeit und Reduktion von Montageaufwand können weitere Kosten eingespart werden. Um unser volles Engagement unter Beweis zu stellen, sind wir auch bereit unsere Aufwendungen anhand der erreichten Gewinnmaximierung entlöhnen zu lassen.

Ist der EBIT Ihrer Produkte genügend?

shutterstock_580499569.jpg
Dunkelgrau.png

Gerne bringen wir unser Wissen ein, mittels Produktdesign die Lieferantenanzahl zu verringern. Das Potenzial für Verhandlungsrabatte steigt, bei sinkenden Beschaffungsaufwänden und Transportkosten. Durch Komponentenkonsolidierung und Wahl der Fertigungstechnik, können gezielt Lagerkosten reduziert werden. Zur globalen Beschaffung setzen wir Konstruktionen mit weltweit verfügbaren Komponenten und entsprechender Produktdokumentation um. Dementsprechend steigt die Herstellflexibilität.

Kann über das Produktdesign Ihr Beschaffungswesen optimiert werden?

shutterstock_1092232130.jpg
Dunkelgrau.png

Gerne setzen wir für Sie überprüfbare Produktkonstruktionen um. Die definierten Testmerkmale werden im Produktdesign integriert. Entsprechende Lehren und Dokumentationsgrundlagen zur Ausrichtung und zum Testen des Produkts werden in der Umsetzung berücksichtigt.

Können Ihre Produkte durchgängig getestet werden?

shutterstock_1455792098.jpg
Dunkelgrau.png

Gerne unterstützen wir Sie bei der Umsetzung Ihrer Produktlösung mittels «User Centered Design». Während der Entwicklung wird der Nutzer in den Mittelpunkt gestellt, wodurch ein hoch funktionales, nutzerfreundliches, ergonomisches Produkt entsteht. Dabei liegt das Hauptaugenmerk darauf, dass die Interaktionsschnittstelle Mensch-Maschine intuitiv ist

Sind Ihre Produkte nutzerorientiert gestaltet?

shutterstock_357105221.jpg
Dunkelgrau.png

Gerne beraten wir Sie zur Umsetzung der digitalen Durchgängigkeit und digitalen Automatisierung im Bereich Produktentwicklung. Dadurch können Fehlerquellen, manueller Aufwand und Datenduplikate vermieden werden. Mit Spezialisten erarbeiten wir Schnittstellenlösungen für IT-Systeme wie Konfiguratoren, Makrolösungen und Datenbanken. Wir implementieren das parametrische Design in CAD-Modelle. Oder unterstützen bei der Umsetzung weg von der 2D-Zeichnung hin zum 3D-Mastermodell.

Ist Ihre Produktentwicklung digital durchgängig?

Unsere Dienstleistungen

Komplexitätsmanagement

Herstellkostensenkung

User Centered Design

Digitale Durchgängigkeit Produktentwicklung

René Schneebeli (2).jpg
richard_reim (002)_edited_edited.jpg
Team_m_1.jpg

DAS TEAM

Methodisch entwickeln wir kostenoptimierte Produkte, die auf die kundeneigene Wertschöpfungskette abgestimmt sind.

René Schneebeli

Maschineningenieur FH

Wirtschaftsingenieur MAS

Expert Development Engineer

Projektleiter

Leiter Kompetenzzentrum

dfx@cross-ing.ch