top of page

Förderung von Reparatur und Nachhaltigkeit: Die Right-to-Repair-Initiative 2023

🌍 Grosse Schritte in der Europäischen Union im Jahr 2023 zum Thema "Right to Repair"! Als Experten im Bereich Design und Engineering bei cross-ING sind wir begeistert von diesen Entwicklungen, die einen nachhaltigeren und verantwortungsvolleren Umgang mit Produkten fördern.

🔧 Vorschlag der Europäischen Kommission (30. März 2023): Ein entscheidender Schritt zur Förderung der Reparatur von Gütern und zur Veränderung des aktuellen Geschäfts- und Konsummodells. Ziel ist es, vorzeitigen Ersatz und die Entsorgung von Gütern zu reduzieren.

🏛️ Entscheidung des Europäischen Parlaments (21. November 2023): Ein wegweisender Beschluss, der die Interessen der Verbraucher durch die Förderung langlebiger, reparierbarer Produkte stärkt.

🌿 Europäischer Green Deal: Diese Initiative ist ein wesentlicher Bestandteil des grünen Übergangs der EU und strebt die Transformation in eine Kreislaufwirtschaft an.

💡 Anreize zur Reparatur (25. Oktober 2023): Neue Massnahmen, die Verbraucher ermutigen, Produkte zu reparieren, statt neu zu kaufen. Sie beinhalten den Zugang zu erschwinglichen Ersatzteilen und mehr Auswahlmöglichkeiten, was den Verbrauchern in der EU hilft, jährlich etwa 12 Milliarden Euro zu sparen.

Diese Fortschritte sind ein klares Zeichen für das Engagement der EU, Reparatur und nachhaltigen Konsum zu unterstützen. Bei cross-ING sind wir stolz darauf, unsere Kunden in diesen Bereichen zu unterstützen und gemeinsam einen positiven Beitrag zur Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft zu leisten.


52 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page